Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Sie sind hier:
 » Programm
Kursangebote >> Kursdetails

vhs.vortrag

Die VHS bietet das ganze Jahr über Einzelveranstaltungen und Vorträge an. Einige Veranstaltungen können ohne Anmeldung besucht werden, alle anderen bedürfen der Anmeldung. Bitte informieren Sie sich bei den einzelnen Veranstaltungen.

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 181-51106

Info: Situationen des Sich-Schämens und Peinlich-Berührtseins scheinen in Zeiten von Online-Kommunikation und grenzenloser Transparenz vielfältiger als je zuvor aufzutreten. Dabei bestehen interessante Besonderheiten darin, dass wir unter der öffentlichen Selbstenthüllung unserer Mitmenschen leiden (Fremdschämen), dass schmerzhafte Bloßstellungen dauerhaft dokumentiert bleiben und dass die Anerkennung "ungehörigen" Verhaltens seitens der Urheber nicht selten verweigert wird (Schamlosigkeit). Wir besprechen Anlässe und Entstehungsgründe der gegenwärtigen Schamgefühle und arbeiten ihre Formen und Folgen heraus. Anschließend widmen wir uns handlungsorientiert der Frage, wie sich potentielle Enthüllungen auf konstruktive Weise vermeiden oder emotional bewältigen lassen.
Friedrich Stallberg war langjährig als Professor für Soziologie an der TU Dortmund tätig.

Termin: Sa. 17.03.2018 (10:00 - 15:30 Uhr)

Kosten: 7,00 €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

  • VHS Löwenhof
    Hansastr. 2 - 4
    44137 Dortmund
Datum Zeit Straße Ort
Sa. 17.03.2018 10:00 - 15:30 Uhr Hansastr. 2 - 4 VHS Löwenhof

Drucken