Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Sie sind hier:
 » Programm
Kursangebote

KompAS - Deutsch lernen und Berufsorientierung

Bei KompAS (Kompetenzfeststellung, frühzeitige Aktivierung und Spracherwerb) handelt es sich um eine den Integrationskurs ergänzende Maßnahme nach § 45 SGB III, die von der Bundesagentur für Arbeit in Absprache mit dem BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) entwickelt wurde.

Zielsetzung

Neben dem Integrationskurs erhalten die Teilnehmenden verschiedene Angebote, die ihnen erste Schritte in den Arbeitsmarkt ermöglichen. Dazu gehören u. a. Jobcoaching, Berufsorientierung, Kompetenzfeststellung, Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse sowie betriebliche Erprobungen. Durch die Kombination beider Maßnahmen können die Teilnehmenden zeitnaher an den Arbeitsmarkt herangeführt und auf eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vorbereitet werden.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören Leistungsberechtigte, die zum Rechtskreis SGB II gehören und die lateinisch alphabetisiert sind.

Die Zuweisung zur Maßnahme erfolgt durch das Jobcenter im Rahmen einer Eingliederungsvereinbarung nach § 37 SGB III.

Kosten

Die Maßnahme ist für die Teilnehmenden kostenfrei.