Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 192-50102

Info: Angst beherrscht die Tagespolitik: Angst vor sozialem Abstieg, vor dem Verlust von sozialer Sicherheit, vor Migrationsbewegungen, Klimawandel und Globalisierung. Dabei mischen sich neue Ängste mit überkommenen, menschenfeindlichen Haltungen und Positionen. Rechtspopulistische Bewegungen und Parteien bedienen rassistische und menschenfeindliche Ressentiments, laden Gefühle politisch auf und mobilisieren für eine nationalistische, autoritäre und neoliberale Politik. Fremdenfeindlichkeit, Hetze und Gewalt gegen Minderheiten ist scheinbar normal geworden. In dieser Situation sind die Gewerkschaften gefordert.
Inhalte:
- Politik mit der Angst - zur Wirkung rechtspopulistischer Diskurse
- mit der Demokratie neu beginnen - für eine Politik der Hoffnung
- Demokratie und Solidarität
- soziale Gerechtigkeit und Umverteilung
- Stabilität und Menschenrechte
- Vielfalt und Respekt
- sozial-ökologische Reformalternativen
Anmeldung bis spätestens 13.09.2019

Arbeit und Leben

Die Wochenendseminare finden in ausgewählten 3 Sterne-Hotels im Umkreis von ca. 120 km statt. Die Anreise erfolgt privat. Die Bildung von Fahrgemeinschaften wird empfohlen. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Je nach Verfügbarkeit kann vor Ort - gegen Aufpreis - ein Einzelzimmer gebucht werden.

Zeitraum: Sa. 09.11.2019 - So. 10.11.2019 (10:00 - 19:30 Uhr)

Kosten: 32,00 €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 09.11.2019 10:00 - 19:30 Uhr   A
So. 10.11.2019 09:00 - 14:00 Uhr   A

Drucken