Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202-41430

Info: Russland ist eine Weltmacht, die bei uns viele Fragen aufwirft. Ein europäischer Nachbar - wohlvertraut und doch rätselhaft. Sein Name weckt Faszination und Ängste gleichermaßen.

Alexander Austenfeld bereiste Russland viele Male und studierte Osteuropastudien an der Freien Universität Berlin. Als begeisterter Outdoorsportler unternahm er zudem mehrere Outdoor- und Trekkingtouren. In seinem Vortrag kombiniert er diese Aspekte: Zum Einen zeigt er die wilde Schönheit des riesigen Landes. Zum Anderen gibt er Einblicke in die russische Mentalität, Geschichte sowie soziokulturelle Zusammenhänge. Er erzählt von Treffen und Gesprächen mit Bewohnern, deren Ängsten und Sorgen. Wie hat sich Russland entwickelt und wie steht es im 21. Jahrhundert da?
Fakten, Daten und Anekdoten - das alles eingebettet in die Bilder der schönen und schier endlosen Natur Russlands formen einen Vortrag, der Wissen vermittelt ohne dabei trocken zu sein.
Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.

Entgeltfrei für Sprachkursteilnehmende der VHS Dortmund.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
In unserem Schlosscafé Rodenberg können Sie vor Beginn der Veranstaltung eine Auswahl an landestypischen Getränken erwerben.

Termin: Fr. 13.11.2020 (18:00 - 19:30 Uhr)

Kosten: 7,00 €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

  • Haus Rodenberg, Raum: 17
    Rodenbergstr. 36
    44287 Dortmund
Datum Zeit Straße Ort
Fr. 13.11.2020 18:00 - 19:30 Uhr Rodenbergstr. 36 Haus Rodenberg, Raum: 17

Drucken