Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails

vhs.vortrag

Die VHS bietet das ganze Jahr über Einzelveranstaltungen und Vorträge an. Einige Veranstaltungen können ohne Anmeldung besucht werden, alle anderen bedürfen der Anmeldung. Bitte informieren Sie sich bei den einzelnen Veranstaltungen.

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202-53500

Info: Achtung! Anmeldung unbedingt erforderlich!
Als Hegel 1807 mit einer "Einleitungswissenschaft" hervortrat, die höchst abstrakt einsetzte, aber in eine kaum zu bewältigende Fülle konkreter "Gestalten" des "Bewußtseins" und geschichtlicher "Welten" des "Geistes" führte, sollte sie, indem sie den "absoluten Standpunkt" seines "Systems der Wissenschaft" sowohl beweisen als auch verständlich machen sollte, zugleich schon dessen "Erster Teil" sein. Diesen Status verlor sie zwar in der anschließenden Ausarbeitung - deren systematische Totalität Hegel in einer "Enzyklopädie" zusammenfaßte -, blieb aber noch in seiner letzten Veröffentlichung als der systemexterne "Beweis der Wahrheit des Standpunkts, der das reine Wissen ist, wie dessen Vermittlung überhaupt", anerkannt.

Der Vortrag versucht, ihr als "der wahren Geburtsstätte und dem Geheimnis der Hegelschen Philosophie" (Marx) zu folgen und ihre Hauptstationen zusammenzufassen, indem er mit ihr nach dem "wahren Wissen" fragt und ihren Anspruch eines "sich vollbringenden Skeptizismus" ernstnimmt, auf dessen Weg "wir" die Selbsterfahrungen aller dadurch auseinander entstehenden Versionen des relativen, "erscheinenden" Wissens durchlaufen, bis wir das "absolute Wissen" (des "Geistes" als solchen) bewiesen und verstanden haben.

Termin: Di. 22.09.2020 (19:30 - 21:00 Uhr)

Kosten: entgeltfrei €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

  • VHS Löwenhof, S137b
    Hansastr. 2 - 4
    44137 Dortmund
Datum Zeit Straße Ort
Di. 22.09.2020 19:30 - 21:00 Uhr Hansastr. 2 - 4 VHS Löwenhof, S137b

Drucken