Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 192-56228

Info: Die Vortragsreihe von Prof. Dr. Wolfram Winnenburg umfasst 14 Einzelvorträge. Sie können die Vortragsreihe im Ganzen unter der Veranst-Nr. 192-56200 buchen (14 Euro Rabatt) oder den jeweiligen Einzelvortrag unter der entsprechend angegebenen Veranstaltungsnummer.

14. Verschränkung - Kosmischer Test für die Quantenphysik

Da staunt Mr. Spock vom "Raumschiff Enterprise". Was für die Crew vom Raumschiff Enterprise längst Routine ist, gelingt jetzt ansatzweise auch Physikern. Beamen - die blitzschnelle Fernübertragung von Objekten in Form purer Information - ist kein Science-Fiction-Traum mehr. Die Verschränkung macht es möglich. Verschränkung bezeichnet eines der faszinierendsten Eigenschaften der Quantenphysik. Albert Einstein kannte das Phänomen nur aus theoretischen Überlegungen und bezeichnete es als "spukhafte Fernwirkung".
Heute kann das ungewöhnliche Verhalten der Verschränkung an einzelnen Photonenpaaren beobachtet werden. Derzeit planen Physiker, zufällig empfangene Photonen von fernen Quasaren zur Steuerung eines Bell-Versuchs zu verwenden. In unserem Alltag ließen sich verschränkte Quantenobjekten z. B. in der Kryptographie gewinnbringend einsetzen.

Termin: Do. 19.12.2019 (17:45 - 19:15 Uhr)

Kosten: 7,00 €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

  • VHS Brückstraße, Raum 239
    Brückstraße 20 - 26
    44137 Dortmund
Datum Zeit Straße Ort
Do. 19.12.2019 17:45 - 19:15 Uhr Brückstraße 20 - 26 VHS Brückstraße, Raum 239

Drucken

Prof. Dr. Wolfram Winnenburg

Weitere Informationen zum Dozenten

Weitere Kurse des Dozenten