Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 202-60590

Info: Begleiten Sie uns zu einer Reise in die Mozart- und Festspielstadt Salzburg. Alexander von Humboldt erklärte das »Rom nördlich der Alpen« einst zu den schönsten Gegenden der Erde. Der Salzburger Erzbischof ist der »Primas Germaniae«, was den Salzburger Erzbischöfen eine Fülle an Macht einräumte. Finanziert aus Salz, dem »weißen Gold«, konnte Salzburg in seiner Pracht erbaut werden. Entdecken Sie die sommerliche Mozartstadt und genießen Sie die besondere Ausstrahlung und Atmosphäre. Jeden Sommer wird Salzburg zur »Bühne der Welt«, auf der Freud und Leid, Höhen und Tiefen der menschlichen Existenz in Opern, Dramen und Konzerten zu Sprache und Musik werden. Das Leben und Sterben des reichen »Jedermann« vor der Kulisse des Doms zu Salzburg gehört seit mehr als 90 Jahren zu den Bestsellern der Theatergeschichte. Dieser zutiefst christliche Stoff über die Endlichkeit des Lebens und die Niedrigkeit des irdischen Besitzes wirft letztlich Fragen wie jene nach Gott und seiner Gerechtigkeit auf.

Programmverlauf:
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!
1. Tag: Anreise nach Salzburg
Eigenanreise zum Flughafen Düsseldorf. Flug mit der Lufthansa von Düsseldorf mit Umstieg in Frankfurt nach
Salzburg. Bezug der Zimmer in den Vier-Sterne-Häusern »St. Virgil« und »St. Rupert« für vier Nächte.
Begrüßungssekt mit anschließendem Abendessen. Im Rahmen eines Rundgangs erleben Sie anschließend eine kleine Kunst- und Kulturführung durch das Bildungshaus »St. Virgil«.

2. Tag: Salzkammergut
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug ins Salzkammergut. Die Fahrt führt zunächst nach St. Gilgen. Anschließend Weiterfahrt an denTraunsee mit Besuch der Keramikstadt Gmunden, Schloss Orth und der Pfarrkirche in Traunkirchen mit der berühmten Fischerkanzel. Am Abend erwartet Sie ein Einführungsvortrag zum »Jedermann« mit dem Regisseur und Schauspieler Peter Arp.

3. Tag: Salzburg
Am Vormittag spazieren Sie während einer Stadtführung auf den Spuren Mozarts und sehen unter anderem
das Mozartgeburtshaus, Makartsteg, Mozartwohnhaus und machen einen Spaziergang auf den Kapuzinerberg
mit herrlichem Blick auf die Altstadt und Sebastiansfriedhof. Die Besichtigung schließt am Mozarteum. Nach
einer Mittagseinkehr sehen Sie am Nachmittag die Altstadt und unternehmen eine Führung durch die UNESCOWeltkulturerbestadt mit Residenz, Dom, Altem Markt, Getreidegasse und dem Festspielbezirk. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag: Salzburg
Am Vormittag erwartet Sie eine exklusive Führung durch die Erzabtei St. Peter. Die Benediktinerabtei ist das
älteste bestehende Kloster im deutschsprachigen Raum. Nach einem Mittagsimbiss in der Salzburger Altstadt besuchen Sie am Nachmittag das »Salzburger DomQuartier«. Die für Sie ausgewählte Führung steht unter dem Titel »Barocke Macht - Barocke Pracht«. Unterwegs blicken Sie von der Orgelempore in den Dom, in den gotischen Hallenchor der Franziskanerkirche sowie von der Aussichtsterrasse aus über den Residenz- und Domplatz. Am Nachmittag erleben Sie eine weitere atemberaubende Vorstellung der Salzburger Festspiele mit der Aufführung des "Jedermann".

5. Tag: Rückreise nach Dortmund
Fahrt zum Flughafen Salzburg und Flug mit Lufthansa mit Umstieg in Frankfurt nach Düsseldorf.
Programmänderungen bleiben vorbehalten!

LEISTUNGEN: (IM REISEPREIS ENTHALTEN)
- Linienflüge ab/bis Düsseldorf mit Umstieg in Frankfurt nach Salzburg und zurück
- Vier Übernachtungen in den Vier-Sterne-Häusern »St. Virgil« und »St. Rupert« in Einzel- oder
Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
- Begrüßungscocktail
- Halbpension
- Transfers vom und zum Flughafen Salzburg Begrüßungscocktail
- Kunst- und Architekturführung
- Zwei Tagestickets für die öffentlichen Verkehrsmittel
- Zwei Stadtführungen (Mozart und klassisches Salzburg)
- Bus für den Tagesausflug ins Salzkammergut
- Führung in der Erzabtei St. Peter
- Führung und Eintritt im Dom-Quartier
- Eintrittskarte für den »Jedermann«
- Einführungsvortrag zum »Jedermann« mit dem Regisseur und Schauspieler Peter Arp
- örtliche Reiseleitung

Reisepreis im Einzel- oder Doppelzimmer steht noch nicht fest.
Ihre Unterkunft:
St. Virgil Salzburg - eine Oase in der Stadt
Das Hotel verfügt über insgesamt 49 Einzel- und 34 Doppelzimmer. Unsere Zimmer sind mit
Dusche/WC, Kabel-TV, Internet, Radio, Telefon und Balkon ausgestattet. Die Unterbringung erfolgt
in den Häusern St. Virgil (moderne Architektur unter dem Motto "klein und fein") und St. Rupert
(Salzburger Landhausstil - traditionelle, großzügige Zimmer), ca. 50m voneinander entfernt. Vom Hotel aus
haben Sie eine gute öffentliche Anbindung in die Altstadt.
Wichtige Hinweise:
Da die Eintrittskarten für die Salzburger Festspiele erst im Januar/Februar 2021 bestätigt werden, ist das
Programm zunächst vorläufig. Für die Aufführung des "Jedermann" werden Kosten in Höhe von ca. 190,00 € pro Person entstehen. Der exakte Preis für die Eintrittskarten kann erst im Januar/Februar 2021 benannt werden. Der erwartete Preis ist im Reisepreis bereits berücksichtigt.

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!!!!

Dies ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der Parkakademie Dortmund.

Zeitraum: Fr. 13.08.2021 - Di. 17.08.2021 (8:00 - 17:00 Uhr)

Kosten: 0,00 €

Anmeldeschluss: 15.03.2021

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.