Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 22-60950

Info: Wir möchten Sie anlässlich der Ernennung von Kaunas zur Kulturhauptstadt Europas 2022 eine besondere Reise ins Baltikum einladen. Die Rundreise durch die drei Staaten zeigt Ihnen die schönsten Kultur- und Naturschätze des Baltikums. Sie besuchen die Baltischen Hauptstädte: die Kirchenstadt Vilnius in Litauen, das Jugendstilzentrum Riga in Lettland und das mittelalterliche Tallinn in Estland. Litauen, das verborgene Kleinod unter den baltischen Staaten, bietet eine berauschende Mischung aus atemberaubend schöner Natur und faszinierender Architektur. Lettlands Vielfalt wird Sie begeistern: Wunderschöne Küstenlandschaften und Hafenstädte, romantische Dörfer, faszinierende Städte. Estland wartet mit einem reichen Angebot an Kultur, Geschichte und bezaubernden Landschaften auf. Das litauische Kaunas - Europäische Kulturhauptstadt 2022 - hat bereits durch eine Vielzahl von skurrilen Attraktionen internationale Bekanntheit erlangt, wie dem Teufelsmuseum oder dem weltweit ersten "unsichtbaren Platz", ist aber insbesondere durch die einzigartige modernistische Architektur der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen bekannt. Unter dem Motto "Von der Gegenwart bis in die Moderne" möchte Kaunas als Kulturhauptstadt so viel Bildende Kunst, Musik, Theater, Literatur, neue Medien und Technologien sowie interdisziplinäre Kunst wie möglich präsentieren.

1. Tag, 22.09.: Ankunft in Vilnius
Flug von Düsseldorf nach Vilnius, Hauptstadt Litauens. Fahrt zum Hotel und Zimmerbezug. Willkommensabendessen in einem Restaurant mit landestypischen Spezialitäten.

2. Tag, 23.09.: Vilnius - Trakai - Kaunas (ca. 110 km)
Besichtigung der Altstadt von Vilnius. Sie kommen vorbei an barocken und gotischen Gebäuden, sowie an Bauwerken aus der Renaissance. Zu den schönsten Baudenkmälern gehören die Peter-und-Paul-Kirche sowie die St.-Annen-Kirche, ein Meisterwerk der Spätgotik. Während des Rundgangs durch die Altstadt besichtigen Sie u. a. die alte Universität mit der St. Johannes-Kirche, die St. Stanislaw-Kathedrale und die Kapelle am Tor der Morgenröte. Fahrt nach Trakai, wo Sie ein köstliches Mittagessen in einem traditionellen Karaiten-Restaurant erwartet. Die Karaiten oder „Karäer“ wurden vom Großfürsten Vytautas im Jahre 1397 als Leibwache nach Litauen geholt und haben bis heute ihre Bräuche bewahrt. Anschließend Besichtigung der Burg von Trakai und Weiterfahrt nach Kaunas.

3. Tag, 24.09.: Kaunas - europäische Kulturhauptstadt 2022
Vormittags Stadtbesichtigung in Kaunas. Die Geschichte von Kaunas geht bis in das 13. Jh. zurück, die Stadt war ein wichtiger Stützpunkt gegen die Angriffe des Deutschen Ordens. Später wurde Kaunas zu einer bedeutenden Handelsstadt. Die wunderschöne Altstadt, ein Meisterwerk der Spätgotik, empfängt den Besucher mit einer Vielzahl an gut erhaltenen Bauwerken. Hier findet sich auch das Wahrzeichen der Stadt, das Rathaus, sowie die Peter und Paul Kathedrale und die Jesuitenkirche. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen (Besuch der Ausstellungen zur Kulturhauptstadt, Straßenkunst etc.). Abendessen und Übernachtung in Kaunas.

4. Tag, 25.09.: Kaunas - Klaipeda (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Memel. Sie kommen vorbei am Seredzius Hügel, ein sich am Memelufer majestätisch erhebende Burghügel und sehen die Burgen Raudone und Panemune (von außen). Unterwegs Gelegenheit für ein Picknick im Freien oder eine Kaffeepause im Restaurant der Burg Panemune. Ziel des Tages ist Klaipeda, ehemals Memel. Die Stadt an der Ostsee kann auf eine vielfältige Geschichte zurückblicken. 1252 gegründet, entwickelte sich Klaipeda zur drittgrößten Stadt Litauens und besitzt als das "Tor zur See" einen bedeutenden Hafen, der Hafen auch im Winter meist eisfrei bleibt. Am Nachmittag Altstadtrundgang in Klaipeda. Sehenswert in der historischen Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern ist u.a. der Simon-Dach-Brunnen mit der "Ännchen-von-Tharau-Figur". Begegnung mit einem Bernsteinfänger am Strand. Bei der Führung "Die Geheimnisse des Bernsteinfangs" wird von der Entstehung und den Eigenschaften des Bernsteins berichtet und die traditionelle Fangweise im Meer erklärt. Mit etwas Mut und Glück kann man sich sogar selber mit kleinen Souvenirs versorgen.

5. Tag, 26.09.: Ausflug Nida - Kurische Nehrung (ca. 100 km)
Ganztägiger Ausflug zur Kurischen Nehrung. Wanderung zu den Toten Dünen. Während eines geführten Streifzugs durch das idyllische Fischerdorf Nida werden romantische Fischerhäuser, die große Wanderdüne, das Thomas Mann-Haus und die evangelische Kirche mit dem alten Friedhof besichtigt. Besuch in der Bernsteingalerie, in der Sie eine Ausstellung des Bernsteins in allen möglichen Formen und Farben bestaunen können. Es besteht auch die Gelegenheit, den Bernsteinschnaps zu kosten und durch unterschiedliche Tests herauszufinden, welcher Bernstein echt ist. Mittagsimbiss in Nidden am Haff an einer Räucherei: Genießen Sie Räucherfisch mit Gemüse und litauisches Bier. Anschließend können Sie sich bei einer Bootsfahrt auf dem Kurischen Haff den Wind um die Nase wehen lassen. Rückfahrt nach Klaipeda.

6. Tag, 27.09.: Klaipeda - Siauliai - Rundale - Riga (ca. 300 km)
Fahrt nach Riga, unterwegs kurzer Halt am Berg der Kreuze nahe Siauliai. Dies ist ein beeindruckender Wallfahrtsort, wo Tausende von Kreuzen Andenken und Hoffnungen der Litauer symbolisieren. Am Nachmittag Besuch im prachtvollen Schloss Rundale, das sich der Herzog von Kurland im 18. Jh. als eine Sommerresidenz errichten ließ. Heute sind hier die Prunksäle des Schlosses sowie der französische Landschaftspark zu besichtigen. Ziel des Tages ist die lettische Hauptstadt Riga.

7. Tag, 28.09.: Riga
Vormittags Altstadtrundgang in Riga. Unübersehbar sind die geschichtlichen Wurzeln der ehemaligen Hansestadt. Mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden weisen in die Richtung des Ursprungs und ihrer Tradition - nach Westen. Besuch im Jugendstilviertel. In Riga gibt es etwa 750 Gebäude im Jugendstil, damit mehr als in jeder anderen europäischen Stadt. Anschließend Besuch im Zentralmarkt. Der größte und wichtigste Bauernmarkt Lettlands, der so genannte "Bauch Rigas" ist in fünf gigantischen Hallen untergebracht. Bauern aus dem ganzen Land bieten in Pavillons und öffentlichen Ständen Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Milchprodukte und andere Köstlichkeiten an. Marktimbiss mit Verkostung von lettischen Spezialitäten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8. Tag, 29.09.: Riga - Sigulda - Tallinn (ca. 300 km)
Nach dem Frühstück Fahrt zum Gauja-Nationalpark und Besichtigung die kulturhistorischen Stätten, wie Sigulda und die Burg Turaida. Sigulda bietet nicht nur viel Kulturelles aus allen Jahrhunderten, wie z.B. das Neue Schloss oder die Livländische Ordensburg, die 1214 errichtet wurde Um die Burg herum befindet sich ein Museumspark mit einem Skulpturenpark und einigen rekonstruierten Bauernhäuser aus dem 18. und 19 Jh. Der Gauja-Nationalpark ist der älteste Nationalpark in Lettland. Mittagessen auf einem Bauernhof und Begegnung mit einer einheimischen Landwirtin. Anschließend Weiterfahrt nach Estland, nach Tallinn.

9. Tag, 30.09.: Tallinn
Vormittags Stadtführung in Tallinn, das sich im historischen Zentrum sein mittelalterliches Gesicht unverändert bewahren konnte, eine wahre Perle von kulturhistorischem Rang. Im alten Stadtkern werden u.a. die Domkirche, das Rathaus und eine gut erhaltene Stadtmauer mit ihren Türmen "Langer Hermann" und "Dicke Margareta" besichtigt. Evtl. Besuch der Katharina-Gilde. Am Nachmittag Besuch des Marzipanzimmers mit Kaffee/Tee und handgemachten Süßigkeiten. In diesem historischen Museumsladen erfährt man alles über Tallinns "Affäre mit dem Marzipan" und sieht interessante Marzipankreationen.

10. Tag, 01.10.: Tallinn und Rückflug
Die Zeit vor der Rückreise steht zur freien Verfügung für den Einkauf von Souvenirs oder eigene Erkundungen. Rückflug nach Düsseldorf.

Reisepreisleistungen:
- Linienflüge von Düsseldorf nach Vilnius und zurück von Tallin nach Düsseldorf in der Economy Class
- Flugnebenkosten (Steuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschläge) zum Stand 10/21, Änderungen bis Ticketausstellung vorbehalten
- 9 Übernachtungen mit Frühstück gemäß Reiseverlauf
- Unterbringung vorgesehen in guten Mittelklassehotels (3 und 4 Sterne gemäß Landeskategorie) im Standard-Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
- 9 x Abendessen in Hotel- bzw. landestypischen Stadtrestaurants
- 1 x Mittagessen - Karäer-Spezialitäten in Trakai am 2. Tag
- 2 x Mittagsimbisse in Nidden am 5. Tag und im Bauernmarkt/Mentzendorfhaus Riga am 7. Tag
- 1 x Mittagessen im Landhaus nahe Cesis am 8. Tag
- Busgestellung für die Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen und für die Rundreise inkl. der Besichtigungen gemäß Programm
- Deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Vilnius bis Flughafen Tallinn
- Deutschsprachige Führungen in Vilnius, Trakai, Kaunas, Klaipeda, Kurische Nehrung (Nida), Berg der Kreuze nahe Siauliai, Rundale, Riga, Sigulda und Tallinn
- Eintrittsgelder: Wasserburg Trakai, Wanderung zu den Toten Dünen im Negelschen Naturreservat, Bernsteinmuseum Nida, Schloss Rundale (lange Route), Ordensburgruine Sigulda, Bischofsburg Turaida
- Begegnung mit dem Bernsteinfänger und Führung "Die Geheimnisse des Bernsteinfangs"
- Bootsfahrt auf dem Kurischen Haff
- Besuch des Marzipanzimmers mit Kaffee/Tee und handgemachten Süßigkeiten
- Ökologische Gebühr und Fährüberfahrt zum Naturschutzgebiet Kurische Nehrung
- Audioguides für alle Teilnehmer
- Individuelle Flyer zur Werbeunterstützung
- 1 Reiseführer pro Zimmer / Einzelperson
- Reisepreis-Sicherungsschein

Stornierung einzelner Teilnehmer
Nach dem jederzeit vor Reisebeginn möglichen Rücktritt ist der Reisende verpflichtet, grundsätzlich pauschal folgende Entschädigungen ausgehend vom Gesamtreisepreis je nach Rücktrittszeitpunkt vor Reisebeginn zu zahlen:
Vom Stornotermin bis zum 45. Tag vor Reisebeginn 30%
ab 44. Tag vor Reisebeginn 50 %
ab 21. Tag vor Reisebeginn 70 %
ab 3. Tag vor Reisebeginn und
am Tag des Reisebeginns, bzw. bei Nichtantritt 90 %

Anmeldeschluss: 10.07.2022

Veranstalter
Veranstalter der Reise gemäß Reisevertragsgesetz ist StudyTours, eine Marke von HEINE REISEN, Gewerbepark Allgäuerland, Ahegg 22, 88239 Wangen/Allgäu. ParkAkademie, VHS Werne und VHS Dortmund fungieren als Vermittler.

Versicherungen
Es sind keine Reiserücktrittskosten-Versicherung oder andere Reiseversicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Abschluss zumindest einer Reiserücktrittskosten-Versicherung und einer Auslandskranken-Versicherung.
Die Versicherung können Sie ganz bequem über unsere Homepage abschließen: https://studytours.de/reiseversicherung/.
Neu: Sie können Covid-19 als Rücktrittsgrund versichern.

Flüge
Für folgende Lufthansa-Flüge haben wir eine kurze Option auf 25 Plätze:
22.09. Düsseldorf - Frankfurt 08.25 - 09.15 Uhr
22.09. Frankfurt - Vilnius 10.20 - 13.20 Uhr
01.10. Tallin - Frankfurt 13.50 - 15.15 Uhr
01.10. Frankfurt - Düsseldorf 16.20 - 17.10 Uhr

Hotels
Folgende Hotels sind vorgesehen (vorbehaltlich Bestätigung zum Buchungszeitpunkt):
1 x Vilnius, Hotel Art City Inn 3* www.artcityinn.lt
2 x Kaunas, Hotel ibis Kaunas Centre 3* https://all.accor.com/hotel/8622/index.en.shtml
2 x Klaipeda, Hotel ibis Styles Klaipeda Aurora 3* www.ibis.com/gb/hotel-A0X6-ibis-styles-klaipeda-aurora/index.shtml (ca. 2,5 km bis zur Altstadt)
2 x Riga, Hotel Bellevue Park 4* https://hotelbellevue.lv/en (ca. 2 km bis zur Altstadt)
2 x Tallinn, Hotel Hestia Hotel Seaport 3* www.hestiahotelgroup.com/seaport/en/

Hinweis
Die Reise ist aufgrund ihrer Struktur für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Zeitraum: Do. 22.09.2022 - Sa. 01.10.2022 (08:00 - 16:00 Uhr)

Kosten: 1715,00 €

Anmeldeschluss: 10.07.2022

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 23.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Sa. 24.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
So. 25.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Mo. 26.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Di. 27.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Mi. 28.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Do. 29.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Fr. 30.09.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
Sa. 01.10.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum
So. 02.10.2022 08:00 - 16:00 Uhr   Baltikum

Drucken