Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Sie sind hier:
 » Programm
 » Suche
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 191-62115D

Info: Die so leidenschaftliche wie tragische Beziehung zwischen Sylvia Plath und Ted Hughes ist ein Mythos der jüngeren Literaturgeschichte. In ihrem Roman «Du sagst es» schreibt die niederländische Autorin Connie Palmen den Mythos um.
Sylvia Plath und Ted Hughes galten als das Traumpaar der jungen englischsprachigen Lyrik, als exzentrisch, grandios, vielversprechend. Sie heirateten 1956. Regelmäßig kam es zu Ehekrisen, dann zur Trennung und bald darauf, 1963, zum Selbstmord von Sylvia Plath. Wie selbstverständlich, wurde sie als Opfer ihres Mannes gesehen.
Ted Hughes wurde von den Literaturkritikern nahezu einhellig zu einer der markantesten Dichterpersönlichkeiten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erklärt. Sein letztes Werk „Birthday Letters“ wurde einige Monate vor seinem Tod veröffentlicht und kann als Aufarbeitung seiner Beziehung zu Sylvia Plath verstanden werden. Es wurde zum Bestseller und gewann etliche Preise.
Wir werden uns in diesem Kurs mit der Frage beschäftigen, ob Connie Palmens gewagte Gegendarstellung den Mythos entkräften kann. Dazu schauen wir uns gemeinsam beide Biografien an, lesen und interpretieren Gedichte von Sylvia Plath und Ted Hughes und versuchen, beiden gerecht zu werden.

Zeitraum: Mi. 08.05.2019 - Mi. 05.06.2019 (17:45 - 19:15 Uhr)

Kosten: 40,00 €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

  • VHS Brückstraße, Raum 240
    Brückstraße 20 - 26
    44137 Dortmund
Datum Zeit Straße Ort
Mi. 08.05.2019 17:45 - 19:15 Uhr Brückstraße 20 - 26 VHS Brückstraße, Raum 240
Mi. 15.05.2019 17:45 - 19:15 Uhr Brückstraße 20 - 26 VHS Brückstraße, Raum 240
Mi. 22.05.2019 17:45 - 19:15 Uhr Brückstraße 20 - 26 VHS Brückstraße, Raum 240
Mi. 29.05.2019 17:45 - 19:15 Uhr Brückstraße 20 - 26 VHS Brückstraße, Raum 240
Mi. 05.06.2019 17:45 - 19:15 Uhr Brückstraße 20 - 26 VHS Brückstraße, Raum 240

Drucken