Kunst, Kultur, Kreativität

Leben Sie Ihre Kreativität aus! Unsere Angebote reichen nicht nur von Töpfer- zu Fotografiekursen, vom Zeichnen übers Malen bis hin zum Nähen. Auch Angebote zu Musik und Tanz laden Sie ein, Ihren persönlichen Ausdruck zu finden. In den Kursen, Vorträgen, Ausstellungsbesuchen und Studienreisen erfahren Sie Spannendes rund um das Thema Kreativität.

Kursdetails

Oslo - Kunst und Kultur am Oslofjord - Doppelzimmeranmeldung

Anmeldung möglich

Kursnummer 23-60610
Beginn Do., 15.06.2023, 08:00 - 17:00 Uhr
Dauer 4 Termine
Kursort
Entgelt 0,00 €
Teilnehmende 0 - 6

Kursbeschreibung

Norwegens Hauptstadt liegt zwischen Wäldern und dem Oslofjord und bietet modernes Stadtleben umgeben von freier Natur. Das frühere "Christiana" ist auch der Ort, an dem Edvard Munchs künstlerische Laufbahn begann. Hier können Sie noch heute den berühmten Künstler, seine Zeit und seine Kunst am besten erleben und kennenlernen. Große Teile von Munchs künstlerischen Arbeiten, einschließlich seiner größten Meisterwerke, befinden sich in den hiesigen Museen, die ihre Sammlungen dem großartigen Meister der Neuzeit widmen. Ein weiteres Kunsterlebnis bietet der einzigartige Skulpturenpark Gustav Vigelands, der mit mehr als 200 Arbeiten aus Bronze, Granit und Schmiedeeisen das beeindruckende Lebenswerk des Bildhauers darstellt. Musikfreunde kommen in Oslos Opernhaus (Den Norske Opera & Ballett) am Hafen auf ihre Kosten, das auf drei Bühnen ein erstklassiges Programm an Opern- und Ballettaufführungen und Konzerten bietet.
Die Fahrt findet vom 15.06. bis zum 18.06.2023 statt und kostet pro Person im Doppelzimmer 1460,00 Euro, im Einzelzimmer 1685,00 Euro. Anmeldeschluss: 05.03.2023.

Programmablauf:
Tag 1 : Anreise & Überblicksrundfahrt mit Munch Museum
12:05 Uhr Flug ab Düsseldorf mit Zwischenstopp in Frankfurt nach Oslo, Ankunft 15:40 Uhr.
Abholung durch Ihre Reiseleitung und Fahrt nach Oslo.
Ausführliche Stadtrundfahrt und -führung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sehenswert ist der Middelalderparken. Einstiges Machtzentrum des Adels in der Nähe des Hauptbahnhofs. Hier war früher die Königsburg mit großem Festsaal. Zu sehen sind nur noch Kirchenruinen und
zahlreiche Grabstätten mittelalterlicher Könige. Aber Sie machen auch einen Zwischenstopp im Vigeland-Park, der weltweit größte Skulpturenpark von einem einzigen Künstler gemacht. Dieses Lebenswerk von Gustav Vigeland (1869-1943) zeigt mehr als 200 Skulpturen aus Bronze, Granit und
Schmiedeeisen. Vigeland war auch verantwortlich für das Design und die architektonische Gestaltung
des Parks. Die meisten Skulpturen befinden sich in fünf Einheiten entlang der 850 Meter lange Achse:
das Haupttor, die Brücke mit dem Kinderspielplatz, der Brunnen, der Monolith-Hochebene und das
Rad des Lebens.
Im November 2021 eröffnete das weltweit größte Museum für einen einzelnen Künstler: das vom
deutsch-spanischen Architektenduo Richter-Herreros neue Munch Museum. Riesig und imposant ist
das Gebäude, die Fassade neigt sich nach vorne als würde es symbolischen einen Knicks vor dem
großartigen Künstler machen. Das Museum zeigt die weltweit umfangreichste Sammlung von Edvard
Munchs Werken. Ein absolutes Muss für jeden Fan von Munch!
Hinweis: Auf der Schwelle zum Munch Museum erklärt Ihnen der Reiseleiter Architektur und Werke.
Das Museum zeigt die weltweit umfangreichste Sammlung von Edvard Munchs Werken. Er begleitet
Sie auch ins neue Museum, darf dort aber nicht führen und steht für Fragen zur Verfügung.
In der Zwischenzeit fährt der Bus die Koffer zum Hotel.
Nach dem Museumsbesuch gemeinsamer Spaziergang zum Hotel (ca. 700m).
Ca. 19:30 Uhr Check-in und Zimmerbezug im Hotel.
Abendessen im Hotel.
Übernachtung.

Tag 2 - Stadtrundgang mit Rathaus, Nationalgalerie & Schifffahrt auf dem Oslofjord
Fortsetzung des Stadtrundgangs in der Innenstadt mit Rathaus, ein monumentales Gebäude mit großer historischer und symbolischer Bedeutung als repräsentatives Wahrzeichen der norwegischen
Unabhängigkeit. Es ist bekannt für die reiche Ausschmückung seiner Innenräume. Die Kunstwerke in
den großen Aulen und Festsälen wurden von einigen der berühmtesten KünstlerInnen Norwegens
gestaltet. "Hörenswert" ist auch das stündliche Glockenspiel zur vollen Stunde auf den 49 Glocken.
Danach besuchen Sie die neue Nationalgalerie. Auf dem ehemaligen Gelände des Westbahnhofs wird
am 11. Juni 2022 die neue Nationalgalerie eröffnet. Dieses neue Gebäude wurde von Kleihues +
Schuwerk Gesellschaft entworfen, die sauber geschnittene, solide Architektur schmiegt sich respektvoll in die Umgebung und die vorhandenen Monumente der Gegend, wie das Osloer Rathaus und die
Festung Akershus ein. Das Museum beherbergt eine der größten Kunstsammlungen Norwegens und
somit einige der berühmtesten Gemälde Munchs, darunter eine Version von "Der Schrei" sowie
"Madonna" und "Das kranke Kind".
Hinweis: der Reiseleiter gibt vor dem Museum eine Einführung zu Architektur und Geschichte des
Hauses. In der Ausstellung drin darf nicht geführt werden, aber Fragen gestellt werden, die der Reiseleiter gerne beantwortet.
Verabschiedung von der Reiseleitung am Pier.
15:30 Uhr Schifffahrt auf dem Oslofjord. Erfrischungen und Snacks sind an Bord erhältlich.
Spaziergang zurück zum Hotel (ca. 1km).
Übernachtung.
Tag 3 - Führung im Opernhaus & "Cosi fan Tutte"
Frühstück im Hotel.
Spaziergang in Richtung Oper (ca. 400m).
Führung mit Blick hinter die Kulissen mit den Schwerpunkten Hauptbühne, Geschichte, Architektur,
Akustik und Kunst.
13:00 Uhr "Cosi fan Tutte" im Opernhaus.
Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.
19:00 Uhr schönes Abendessen im Opernrestaurant.
Übernachtung.
Tag 4 - Heimreise
Frühstück, Check-in und Kofferverladung.
Ca. 7:00 Uhr Transfer zum Flughafen Gardemoen.
9:50 Uhr Rückflug nach Deutschland mit Zwischenstopp in Frankfurt, 13:55 Uhr Ankunft in Düsseldorf.
-Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten-

? Hin- und Rückflug mit Lufthansa ab/bis Düsseldorf inkl. Steuern und Gebühren
(€ 330,-, Stand: 27.07.2022, Änderungen vorbehalten)
15.06.2023 LH079 12:05-12:55 Uhr Düsseldorf - Frankfurt
LH862 13:45-15:40 Uhr München - Oslo
18.06.2023 LH859 09:50 - 12:00 Uhr Oslo - Frankfurt
LH078 13:05 - 13:55 Uhr Frankfurt - Düsseldorf
- 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im guten Mittelklassehotel
Comfort Borsparken in Oslo
- 3-Gang-Abendessen am Anreisetag im Hotelrestaurant (ohne Getränke)
- 3-Gang-Abendessen im Opernrestaurant (ohne Getränke)
- Moderner Reisebus in Oslo inkl. Straßengebühren für folgende Transfers:
Tag 1 Flughafen und Stadtrundfahrt, Tag 4 Flughafen
- 2-stündige Fjordrundfahrt mit dem Schiff
- Karte Kat. 1 für "Cosi fan Tutte" in der Norske Opera
(vorbehaltlich Rückbestätigung seitens der Oper)
- Empfang durch die Reiseleitung am Flughafen mit anschließender Überblicksrundfahrt
und Besuch im Munch Museum
- Stadtrundgang in der Innenstadt mit Besuch im Rathaus und in der Nationalgalerie
- Führung mit Blick hinter die Kulissen in der Norske Opera
- Eintritte Munch Museum und Nationalgalerie
- Insolvenzversicherung gemäß dt. Reiserecht

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer beträgt 1.460,00 Euro.
Anmeldeschluss: 05.03.2023
Dies ist eine Veranstaltung der VHS Werne in Kooperation mit der VHS Dortmund und der ParkAkademie Dortmund.
Wer ein Twin-Zimmer bevorzugt muss 90,00 Euro mehr bezahlen.
ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

Kurs teilen: