Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Die H-Bahn in Dortmund - Einblicke und Ausblicke

Kurs abgeschlossen

Kursnummer 24-51231
Beginn Mi., 14.02.2024, 16:00 - 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Treffpunkt - siehe "Weitere Details/Kursbeschreibung"
Entgelt 10,00 €
Teilnehmende 9 - 15

Kursbeschreibung

Seit 1984 fährt die Dortmunder H-Bahn (Hängebahn) als das erste führerlose und vollautomatische Nahverkehrssystem Deutschlands. Was zunächst als Verkehrsmittel für Student*innen und Beschäftigte der Dortmunder Hochschule diente, ist heute Bestandteil des Nahverkehrsnetzes im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und kann daher von jedermann benutzt werden. Derzeit fahren 5 Kabinenfahrzeuge über die auf mittlerweile 3 km Gleislänge ausgebaute Strecke vom Campus-Süd bis zum Technologiezentrum und befördern täglich bis zu 8000 Fahrgäste. Spannend: Zwei mögliche Neubaustrecken sind durch aktuelle Verkehrsgutachten wahrscheinlicher geworden. Voraussetzung dafür wäre die Entwicklung eines neuen Automatisierungssystems und damit verbunden der Bau einer Teststrecke. Neben einer Fahrt mit der H-Bahn werden wir den Leitstand und die Wartungshalle besuchen und dabei dieses zukunftsweisende Verkehrssystem kennen lernen. Wichtig: Bitte festes Schuhwerk tragen.
Treffpunkt: H-Bahn-Leitstand, Emil-Figge-Straße 71c ( Einfahrt 1, Dortmund-Barop

Kurs teilen: