Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Förderung des Rad- und Fußverkehrs in der Innenstadt

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-51220
Beginn Di., 11.10.2022, 17:00 - 19:15 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort
Entgelt 8,00 €
Teilnehmende 10 - 20

Kursbeschreibung

Die Stadt Dortmund möchte die Dortmunder Innenstadt zunehmend emissionsfrei machen. Durch die Realisierung verschiedener Projekte sollen die Menschen dazu bewegt werden, möglichst viele Wege in der City zu Fuß, per Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder elektrisch angetrieben zurückzulegen. Durch Baumaßnahmen wie den neuen Radwall- den fahrradfreundlichen Umbau des Schwanen- und Ostwalls- soll der Fuß- und Radverkehr sicherer und bequemer im Bereich der Innenstadt werden. Ansprechpartner für die Themen rund ums Radeln und zu Fuß gehen ist der Fuß- und Radverkehrsbeauftragte der Stadt Dortmund. Er wird uns aus seiner Arbeit berichten und über die aktuellen Maßnahmen, wie den Bau des Radwalls bei einer Begehung berichten.

Kurs teilen: