Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Kosher Kochen konkret

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-51016
Beginn Do., 17.11.2022, 17:30 - 21:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Kampstraße 47
Entgelt 20,00 €
Teilnehmer 10 - 16

Kursbeschreibung

Koshere Klassiker modern interpretiert: zusammen mit der langjährigen Küchenleitung der Jüdischen Gemeinde Dortmund, Bastian Bretzke, geht es auf eine kulinarische Abenteuerreise. Er möchte allen Interessierten über die Verschmelzung der traditionellen jüdischen Küche mit orientalischen und mediterranen Einflüssen einen Kosher Style der besonderen Art näherbringen. Willkommen ist jeder, der einen Blick über den Tellerrand wagen möchte. Vorkenntnisse zu kosheren Speisen oder jüdischen Traditionen sind keine Voraussetzung. Im Gegenteil: "Die Begegnung mit dem Unbekannten bereichert das Reisen oft am meisten, auch das kulinarische, erklärt der Profi-Koch". Dabei werden die Seminarteilnehmenden leichte Küche im doppelten Sinn erleben. Kalorienarm und vor allem einfach zuzubereiten. Somit sind die Rezepte gleichermaßen für alte Hasen und Neulinge geeignet. Die Gerichte sind vegetarisch. Viel Spaß beim Mit- und Nachkochen!
In Kooperation: VHS Dortmund, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V. , Auslandsgesellschaft.de e.V.,
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
17.11.2022
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, 1.17 Lehrküche

Kurs teilen: