Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Sie sind hier:
Kursangebote
Elementarbildung, Mathematik
Beruf und Wirtschaft
Sprachen und Interkulturelle Bildung
Politik, Gesellschaft, Ökologie
Kunst, Kultur, Kreativität
Pädagogik und Psychologie
Gesundheit

Aktuelles aus der Volkshochschule

Die Verwaltung der VHS zieht um

Vom 11. Oktober bis zum 13. Oktober 2017 ziehen die Abteilung 2 Angebote für den Beruf, Sprachen, Politik, Kultur, Gesundheit und Abteilung 4 Teilnehmerservice, Rechnungswesen, interner Service um. Zukünftig sind diese Abteilungen in der 3. und 4. Etage im Gebäude in der Kleppingstraße 21-23 zu erreichen. In dieser Zeit sind keine persönlichen Besuche möglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind per Telefon und E-Mail nicht erreichbar. Für dringende Rückfragen steht Ihnen unsere Kundenhotline unter der Rufnummer (0231) 50-2 47 27 zur Verfügung. Die Kassenöffnungszeiten sowie die Beratung bleiben von dem Umzug unberührt.  

Sommerfest Abteilung „Schulabschlüsse“ der VHS und des Westfalen–Kollegs

Die Volkshochschule und das Westfalenkolleg feierten zum Semesterbeginn im Weiterbildungszentrum Rheinische Straße 69 am 14. September 2017 traditionell das gemeinsame Sommerfest. Teilnehmende und Lehrende beider Einrichtungen stellten ein buntes Programm zusammen. Für das leibliche Wohl sorgten ein Grillbuffet und internationale Speisen, die die Teilnehmenden der VHS zubereitet hatten. Weiter gab es einen Flohmarkt sowie ein buntes kulturelles Unterhaltungsprogramm. Die Erlöse bzw. Spenden gehen an die Obdachloseninitiative „Gast-Haus statt Bank“ und an die Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt e.V. (AWS).

Orientierungstag "Sprachen"

Foto: Stadt Dortmund, Anja Kador

Rund 180 Interessierte folgten am 7. September 2017 der VHS-Einladung zum Orientierungstag Sprachen ins Wasserschloss Haus Rodenberg. Sie nutzten das kostenlose Angebot, sich in 10 verschiedenen Sprachen zu orientieren und kamen anschließend bei frisch gemixten Cocktails miteinander ins Gespräch. Auch die Sprachenberatung wurde rege in Anspruch genommen. Bei eher herbstlichen Temperaturen heizte das Duo JOJO und Mr. Kibs mit seinen sommerlichen Songs den Besucherinnen und Besuchern ein.

Das VHS-Sprachenteam dankt allen mitwirkenden Dozentinnen und Dozenten, die zum Erfolg des Orientierungstages beigetragen haben.

Unterstützung von Geflüchteten und ehrenamtlichen Helfern

Foto: pixabay.de

Mit Unterstützung der Volkshochschule Dortmund gibt es eine neue Online-Plattform des Netzwerks Ehrenamtliche, auf der geflüchtete Menschen und ehrenamtliche Helfer gebündelt Angebote zum Ankommen, Helfen und Vernetzen finden: www.gefluechtete-dortmund.de
Teil der interaktiven Plattform sind eine Anleitung und Tipps zur Wohnungssuche, Informationen zum Thema Gesundheit und Arbeit sowie eine geplante interaktive Karte mit Treffpunkten und Beratungsmöglichkeiten. Für den Bereich „Sprache“ liefert die Volkshochschule Dortmund eine umfangreiche Zusammenfassung aller Deutschkurse und -projekte in Dortmund  und arbeitet weiterhin mit dem Netzwerk Ehrenamtliche zusammen, um eine Transparenz und einen möglichst einfachen und schnellen Zugang zu den Sprachbildungsangeboten für Zugewanderte in Dortmund herzustellen.

Transparenz in der Sprachbildung auf kommunaler Ebene

Im Rahmen des Projekts "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für neu Zugereiste in Dortmund (KoBiZuDo)" gibt es ab sofort eine aktuelle Übersicht der Deutschkurse- und projekte für Neuzugewanderte in Dortmund.

Eine zentrale Aufgabe der Koordinierung der Sprachbildung als ein Bereich der Bildungskoordination ist die Herstellung von Transparenz über die kommunalen Angebote Deutsch für Neuzugewanderte in Dortmund.

Die Volkshochschule Dortmund, als kommunales Weiterbildungszentrum, nimmt dabei eine besondere Stellung ein, indem die Angebotsübersicht von nun an auf der Website der VHS Dortmund veröffentlicht und nach Bedarf aktualisiert wird.

Dozent/-innen gesucht

Wir suchen dringend Dozenten/innen für die Durchführung von "Förderunterricht" an Dortmunder Schulen auf Honorarbasis!

Als Weiterbildungseinrichtung setzen wir, die VHS Dortmund, mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds Projekte aus drei Fördergebieten um:

  • Grundbildung mit Erwerbswelterfahrung (u.a. Schulabschlüsse, Alphabetisierungskurse),
  • Weiterbildung geht zur Schule (z. B. Kurse für SchülerInnen im Bereich, EDV, Fremdsprachen, Deutsch als Zweitsprache),
  • Qualifizierung für Beschäftigte in Schulen, Kindertagsstätten und Weiterbildungseinrichtungen.