Warnung

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Logo Dortmund überrascht. Dich.
Kursangebote >> Kursdetails
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 192-60206

Info: Unter dem "Sonnenkönig" Ludwig XIV. erlebte die französische Schlossbaukunst im 17. Jahrhundert eine nie dagewesene Blüte. Synonym der neuartigen Verbindung von Natur und Baukunst, die namentlich von dem Architekten Louis Le Vau und dem Gartenkünstler André Le Nôtre begründet wurde, war das Schloss Versailles, das Ludwig seit 1668 systematisch zu Europas größtem Profanbauwerk ausbauen ließ. Ihm voran gingen andere Bauten, in denen der französische Barockstil bereits mustergültig erprobt wurde, nämlich die Errichtung der Schlösser von Maison-Laffitte und Vaux-le-Vicomte. Beide wurden für die Typologie des französischen Barockschlosses wegweisend.

Termin: Sa. 30.11.2019 (15:00 - 16:30 Uhr)

Kosten: entgeltfrei €

Dokumente: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

  • Museum für Kunst und Kulturgeschichte
    Hansastr. 3
    44137 Dortmund
Datum Zeit Straße Ort
Sa. 30.11.2019 15:00 - 16:30 Uhr Hansastr. 3 Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Drucken