vhs.vortrag

Die VHS bietet das ganze Jahr über Einzelveranstaltungen und Vorträge an. Einige Veranstaltungen können ohne Anmeldung besucht werden, alle anderen bedürfen der Anmeldung. Bitte informieren Sie sich bei den einzelnen Veranstaltungen.

Kursdetails

UNZERTRENNLICH - Online

Kurs abgeschlossen

Kursnummer 24-52017D
Beginn Mi., 12.06.2024, 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs.online
Entgelt entgeltfrei
Teilnehmende 5 - 21

Kursbeschreibung

Online-Vortrag - Online-Anmeldung unbedingt erforderlich!
Die Welt des Altägypters ist dual: Anstatt z.B. von seiner Heimat als "Ägypten" zu reden, was er eher selten tut, spricht der antike Niltalbewohner viel häufiger von "den beiden Ländern"; in den von uns als Götter bezeichneten Personifikationen kosmischer Kräfte Horus und Seth verkörpern sich zwei antagonistische Naturgewalten, die in einem ewigen Konflikt ringen... die Liste der zumeist aus gegensätzlichen Paaren gebildeten Dyaden ließe sich scheinbar endlos fortsetzen. Das Prinzip, das uns aus den asiatischen Kulturen als Ying und Yang bekannt ist, findet sein Pendant offenbar auch im altägyptischen Denken. Dies ist nicht weiter verwunderlich, sind doch Umwelt und Lebenswirklichkeit der antiken Niltalkultur von Beginn an vor allem von einem geprägt: Gegensätzen. Dieses Verständnis hat daher auch Eingang in ihr Weltbild gefunden und spiegelt sich nicht in einem "Entweder-oder", sondern einem "Sowohl-als-auch" wider. Der Vortrag spürt diesem dualistischen Weltbild nach und zeigt auf, wie tief dieses Phänomen in der altägyptischen Gesellschaft verankert ist.

Kurs teilen: