Psychologie und Pädagogik

Die Veranstaltungen geben eine Einführung in psychologische Themen, zur Stärkung der Persönlichkeit, der Selbsterfahrung sowie Ansätze zur Konfliktklärung. Sie stellen keinen psychologischen Therapieersatz dar. Berufliche Weiterbildungen werden in den Bereichen Neuro-Linguistisches-Programmieren (NLP), Beratung, Coaching sowie in der Montessori-Pädagogik angeboten.

Kursdetails
Veranstaltung "Weiterbildung zum Coach nach den Standards der DGfC (2022-2024) " (Nr. 1850) wurde in den Warenkorb gelegt.

Weiterbildung zum Coach nach den Standards der DGfC (2022-2024)

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-81850
Beginn Sa., 22.10.2022, 09:30 - 16:30 Uhr
Dauer 22 Termine
Kursort VHS, Kampstraße 47
Entgelt 2960,00 €
Teilnehmer 8 - 10
Downloads Broschüre Coachingkurs

Kursbeschreibung

Zertifiziert nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching e. V. (DGfC).

Das Weiterbildungsangebot zum Coach richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den unterschiedlichen sozialen Bereichen, deren Schwerpunkt innerhalb ihrer Arbeit das Führen von Gesprächen und die Umsetzung von Beratungshandeln ist. Ausgangspunkt für die Weiterbildung ist die Bereitschaft, das eigene Handeln professionell reflektieren und Handlungsräume erweitern zu wollen.
Coaching hat sich als neue professionelle Beratungsform für Fach- und Führungskräfte etabliert. Coaching setzt dabei als Begleitung, Unterstützung und Anregung die Entwicklungspotentiale von Einzelpersonen sowie von Teams und Gruppen frei. Sei es in Form von Coaching durch einen beschäftigten Coach innerhalb einer Organisation ("Internes Coaching"), sei es durch die Beauftragung von "klassischer" Beratung außerhalb einer Einrichtung oder persönlicher Nutzung.
Wesentlicher Schwerpunkt der Qualifizierung wird sein, die Beachtung von beraterischen Situationen und helfenden Gesprächen in sozialen Zusammenhängen darzustellen.

Damit ergibt sich durch die Coaching-Weiterbildung die Möglichkeit, eigene Kompetenzen in sozialer, theoretischer und methodischer Hinsicht zu überprüfen und zu erweitern.
In diesem Sinne gestalten die Teilnehmenden durch ihr Tun nicht nur ihre eigene Lern- und Entwicklungsgeschichte, sondern prägen wesentlich die Atmosphäre und den Prozess in Klein- und Großgruppe. Coaching als Gegenüber-Sein wird so zu einer erlebbaren, anreichernden Erfahrung, wobei das Kennenlernen und Nutzen kreativer und analoger Elemente im Fokus der Weiterbildung stehen.

Die Weiterbildung findet in der VHS-Kampstraße statt, umfasst 200 Unterrichtsstunden, sie ist in Themenblöcke gegliedert und verteilt sich auf 22 Weiterbildungstage.

Zusätzlich zum Entgelt entstehen für das Lehrcoaching weitere Kosten von ca. 50,00 bis 70,00 Euro je Unterrichtsstunde (insgesamt 10 UE); Details werden im Vorfeld mit dem Lehrcoach abgesprochen.
Entgelt-Ratenzahlungen können vereinbart werden. Entgeltermäßigungen nach § 6.2.1 der Entgeltordnung der VHS sind nicht möglich. Die verbindliche Anmeldung zum Gesamtlehrgang verpflichtet zur Zahlung des Entgeltes.
Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Förderung durch den Bildungsscheck NRW oder die bundeseinheitliche Bildungsprämie möglich.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
22.10.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, E.15
Datum
22.10.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:30 Uhr
Ort
VHS im Café
Datum
23.10.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, E.15
Datum
03.12.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, 1.15
Datum
03.12.2022
Uhrzeit
16:30 - 18:30 Uhr
Ort
VHS im Café
Datum
04.12.2022
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, 1.15
Datum
28.01.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, 1.15
Datum
28.01.2023
Uhrzeit
16:30 - 18:30 Uhr
Ort
VHS im Café
Datum
29.01.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, 1.15
Datum
24.03.2023
Uhrzeit
09:30 - 18:30 Uhr
Ort
Kampstraße 47, VHS Kampstraße, 1.15
Seite 1 von 4

Kurs teilen: