Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Attila und das Hunnenreich online

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-52322
Beginn Fr., 09.12.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs.online
Entgelt entgeltfrei
Teilnehmende 1 - 30

Kursbeschreibung

Online-Vortrag! Online-Anmeldung unbedingt erforderlich!
Der Einfall der Hunnen in Osteuropa war ab dem 4. Jahrhundert ein Auslöser für die sogenannte "Völkerwanderung". Mit bis dahin in Europa kaum bekannten Reitertaktiken verbreiteten die Hunnen einen Schrecken in Europa, der noch in der politischen Rhetorik der Neuzeit nachhallte. Unter ihrem nachträglich zur "Geißel Gottes" stilisierten König Attila erreichte das Hunnenreich im Donauraum im 5. Jahrhundert seine größte Ausdehnung. Nach Attilas Tod zerfiel das Reich jedoch innerhalb kurzer Zeit wieder. Durch den Mangel an Quellen, die von den Hunnen selbst hinterlassen wurden, sind viele Fragen über sie bis heute unbeantwortet.
Anmeldeschluss: 07.12.22.

Kurs teilen: