Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Die Neugestaltung der Emschermündung in Dinslaken

fast ausgebucht

Kursnummer 23-51213
Beginn Do., 15.06.2023, 12:00 - 14:15 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Treffpunkt - siehe "Weitere Details/Kursbeschreibung"
Entgelt 10,00 €
Teilnehmende 9 - 9

Kursbeschreibung

Nördlich der Dinslakener Siedlung "Am Stapp" fließt die Emscher eingedeicht über ein Absturzbauwerk in den Rhein - eine ökologische Barriere zwischen Emscher und Rhein, die Fische und andere Lebewesen nicht passieren können. 2014 hat die Emschergenossenschaft mit dem mehrjährigen Neubau der Emschermündung begonnen, im Zuge dessen wird die Mündung weiter Richtung Norden verlegt und in eine Auenlandschaft umgestaltet, die gleichzeitig dem Hochwasserschutz dienen soll. Voraussichtlich im Spätsommer 2022 soll nun der Durchstich in den Rhein erfolgen. Am 9. November 2022 erfolgte der Durchstich in den Rhein, nach 30 Jharen befindet sich der Emscherumbau auf der Zielgeraden. Nach Vorstellung der Pläne geht es zu Fuß zur Mündungsbaustelle.
Wichtig: Bitte feste Schuhe und wetterfeste Kleidung tragen.
Treffpunkt: Hof Emschermündung, Am Hagelkreuz 20, 46535 Dinslaken-Eppinghoven/Am Stapp

Kurs teilen: