Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Akrasia- oder, warum wir nicht immer unser Bestes wollen.

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-53306
Beginn Mo., 17.10.2022, 19:30 - 21:45 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort VHS, Hansastraße 2-4
Entgelt 0,00 €
Teilnehmende 5 - 16

Kursbeschreibung

Philosophie am Montag
In dieser Runde gibt die Dozentin, Regina Fehring ein Thema vor, welches dann gemeinsam mit den Teilnehmenden philosophisch erörtert werden soll. Die Beteiligung ist ausdrücklich erwünscht. Philosophische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Akrasia- oder, warum wir nicht immer unser Bestes wollen.
Eine entscheidende Begründung für das Festhalten alter Gewohnheiten ist die Akrasia, oder zu deutsch: Willensschwäche. Warum aber verhalten sich Menschen gegen ihre Einsicht?

Kurs teilen: