Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Die Dortmunder Weihnachtsstadt

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-51224
Beginn Mo., 28.11.2022, 17:00 - 18:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort
Entgelt 8,00 €
Teilnehmende 10 - 15

Kursbeschreibung

Im 14. Jahrhundert kam der Brauch auf, Handwerkern wie Spielzeugmachern, Korbflechtern und Zuckerbäckern zu erlauben, Verkaufsstände auf dem Markt zu errichten, um dort ihre Erzeugnisse für das Weihnachtsfest zu verkaufen. Der Grundstein für die Weihnachtsmärkte war gelegt. Seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind sie zu einem festen Element des vorweihnachtlichen Brauchtums geworden. Die Dortmunder Weihnachtsstadt kann auf eine über 120-jährige Tradition zurückblicken und gilt mit ihren 300 Ständen und jährlich gut 3,6 Millionen Besuchern als einer der größten und beliebtesten Märkte Deutschlands. Bei einem Rundgang mit den Organisatoren erfahren wir mehr über die Geschichte, vor allem aber über die aufwändige Organisation, den Aufbau und die Logistik des Markts.

Kurs teilen: