Politik, Gesellschaft, Ökologie

Die Veranstaltungen widmen sich gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Themen und gehen der Frage nach, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen. Alltagsfragen und „Weltfragen“ rund um den Klimawandel, Demokratie etc. werden miteinander verbunden, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen. Ziel ist es, zur aktiven Bürgerschaft und Partizipation beizutrage

Kursdetails

Die Indianer des amerikanischen Südostens online

Anmeldung möglich

Kursnummer 22-52308
Beginn Fr., 26.08.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort vhs.online
Entgelt entgeltfrei
Teilnehmer 1 - 25

Kursbeschreibung

Online-Vortrag! Online-Anmeldung unbedingt erforderlich!
Einige indigene Völker im Südosten der USA waren bereit, große Teile der Kultur der Europäer zu übernehmen. So erstellten die Stämme der Cherokee, Chickasaw, Choctaw, Muskogee und Seminolen Regierungen nach dem Vorbild der US-Regierung, gaben sich Verfassungen und entwickelten im Fall der Cherokee ein eigenes Alphabet. Sie wurden dafür als die "fünf zivilisierten Stämme" bezeichnet. Ihre weitgehende Integration in die weiße Gesellschaft bewahrte sie jedoch nicht davor, im Rahmen des Indian Removal Acts von 1830 und durch längere Kriege aus ihren ursprünglichen Siedlungsgebieten vertrieben zu werden.

Kurs teilen: